Schneetortes Kuchenecke
  Brom-Holu-Beer-Torte
 

Als der Brombär auf den Holubär stieß, für den der Mut hat, mal was anderes zu probieren



 

Zutaten für Teig:

4 Eier, 100 g Zucker, 1 P. Vanillezucker, 100 g Mehl, 50 g Kartoffelmehl, 30 g Kakao, 1/2 Teel. Backpulver, 100 g gem. Haselnüsse

Ofen auf 200 ° vorheizen, Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen, ca. 10 bis 12 Minuten backen. Direkt auf ein mit Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen. Mit zweitem feuchten Geschirrtuch abdecken. Abkühlen lassen.

Kugelförmige Schüssel mit Frischhaltefolie auskleiden. Mit gebacktem Biskuit auskleiden. Reste beiseite stellen.

Füllung:

400 g Brombeeren, 300 g Holunderbeeren (sollten eigentlich auch Brombeeren sein, ich dürft sie auch gerne durch welche ersetzen), 100 g Zucker, 12 Blatt Gelatine, 500 g Buttermilch, 200 g Sahne, 1 P. Sahnesteif

Holunderbeeren mit Zucker eine Weile aufkochen. Zusammen mit Brombeeren durch ein feines Sieb rühren. Masse vorsichtig unter Buttermilch rühren. Eingeweichte Gelatine unter Rühren vorsichtig auflösen, unter die Buttermilchmasse geben. Diese kühl stellen bis sie zu gelieren beginnt. Kann ne gute Weile dauern. Dann Sahne mit Sahne steif schlagen, unter Brombeer-Buttermilchmasse ziehen. Die Masse in vorbereite Kuppelform füllen. Mit Biskuitresten abdecken. Im Kühlschrank - am besten über Nacht auskühlen lassen.

zur Deko:
etwas Kakao zum Bestäuben, Rest nach Belieben.

Kuppeltorte auf Kuchenplatte stürzen. Mit Kakao bestäuben.


 

 

 

 
  copyright Schneetorte  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=