Schneetortes Kuchenecke
  Weihnachtsmuffins
 



Weihnachtsmuffins (ca. 36 Stück)

Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde (ohne Backzeit)

Zutaten Teig:
o 200 g Margarine
o 300 g Zucker
o 2 P. Vanillezucker
o 6 Eier
o 300 g Mehl
o 100 g Kartoffelmehl
o 1 P. Backpulver
o 4 Teel. Zimt
o 100 g Schokostreusel
o 4 Eßl. Nougat-Creme
o 8 Eßl. Milch

Margarine schaumig schlagen. Zucker und Vanillezucker unterrühren, bis dieser sich gelöst hat. Eier einzeln zur Fett-Zuckermasse geben und jeweils ca. 1/2 Minute mit dem Handrührgerät sorgfältig untermischen. Die Masse hellcremig aufschlagen. Mehl, Kartoffelmehl und Backpulver mischen und portionsweise unter die Eiermasse rühren. Zimt, Schokostreusel, Nougat-Creme und Milch ebenfalls unterrühren. Muffinsblech mit Papierförmchen auslegen und Teig einfüllen (beim Backen ohne Muffinsblech bitte mehrere Papierförmchen ineinander stellen)  Bei 180°C backen (Umluft 160°C) ca. 30 – 35 Minuten backen.

Zutaten Creme:
o ½ P. Vanillepudding
o 100 g Zucker
o 2 Teel. Zimt
o ¼ l Milch
o 125 g  Butter (Zimmertemperatur)

Puddingpulver mit einem Teil der Milch anrühren. Zucker und Zimt unter Rest Milch geben, aufkochen lassen und Puddingpulver unterrühren. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
Butter schaumig schlagen. Abgekühlten Pudding esslöffelweise unterrühren.
Mit Spritzbeutel auf Muffins spritzen.

Zutaten Deko:
Variante 1:
200 g Marzipanrohmasse
100 g Puderzucker
Speisefarbe
Marzipanrohmasse mit Puderzucker verkneten. Einen Teil beliebig einfärben. Daraus Schneemänner, Engel, Nikoläuse oder ähnliches fertigen. Auf Muffins setzen.

Variante 2:
200 g weiche Geleefrüchte
100 g Zucker
Geleefrüchte nach Farben getrennt verdrücken. Zucker auf Arbeitsplatte geben. Geleefrüchte darauf ausrollen. Mit Ausstechförmchen verschiedene Motive ausstechen. Auf Muffins setzen.

Zum Schluss die Muffins mit Puderzucker bestäuben

 

 
  copyright Schneetorte  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=