Schneetortes Kuchenecke
  Erdbeerkuppel
 

Erdbeerkuppel


Biskuitteig:
5 Eier, 150 g Zucker, 1 P. Vanillinzucker, 4 Eßl. warmes Wasser, 100 g Mehl, 50 g Kartoffelmehl, 30 g Kakao, 1 Teelöffel Backpulver
Backblech mit Backpapier auslegen, Teig darauf verteilen
Im vorgeheizten Backofen bei 200° (Heißluft) ca. 10 Minuten backen. Nach dem Backen auf angefeuchtetes Geschirrhandtuch stürzen. Backpapier abziehen, mit angefeuchtetem Geschirrhandtuch abdecken. Ganz auskühlen lassen.
Aus erkaltetem Biskuit einen Kreis ausschneiden (ca. 30 cm Durchmesser).
Möglichst kugelförmige Schüssel mit Frischhaltefolie auskleiden, Biskuitboden vorsichtig einlegen.

Füllung:
750 g Erbeeren, davon 7 schöne für Deko beiseite legen
100 g Zucker
1 P. Vanillezucker
200 ml Sahne
200 ml Schmand (saure Sahne)
45 g Sofortgelatine
Erdbeeren waschen, etwa die Hälfte pürieren. Die restlichen in Stücke schneiden.
Sahne mit Vanillezucker schlagen, Schmand mit Erdbeerpürrée kurz verrühren. Sofortgelatine zufügen, ca. 1 Minute schlagen. Sahne und halbierte Erdbeeren vorsichtig unterrühren.
In vorbereitete Schüssel füllen.
Mit den Biskuitresten bedecken.
Das ganze mindestens 3 bis 4 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

Dekoration:
200 g Sahne
1 P. Sahnesteif
1 P. Vanillezucker
restliche Erdbeeren
Etwas Puderzucker

Kuppel vorsichtig auf Tortenplatte stürzen.
Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen. Rund um Kuppel spritzen. Erdbeeren dekorativ darauf anordnen. Mit etwas Puderzucker bestäuben.

 
  copyright Schneetorte  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=